Datenschutzerklärung

Webseiten-Datenschutzerklärung und zugleich Information der Betroffenen gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU-Datenschutzgrundverordnung


(Standorte: Eschborn, Mannheim, Wiesbaden, München)
Der Schutz personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unseren Geschäftszweck in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln und wie wir damit umgehen.

Allgemeine Angaben

Angaben zur verantwortlichen Stelle

Unternehmen: NH Computer Learning Center Frankfurt AG
Gesetzlicher Vertreter: Nils Gutsche, Hanno Traulsen
Adressen: Ludwig-Erhard-Str. 30-34, 65760 Eschborn
Q7 21, 68161 Mannheim
Kirchgasse 2, 65185 Wiesbaden
Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: datenschutz@newhorizons-trainingsolution.de


Unternehmen: NH IT4ME Training und Consulting GmbH
Gesetzlicher Vertreter: Nils Gutsche, Hanno Traulsen, Mario Fränk
Adresse: Werner-Eckert-Straße 14, 81829 München
Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter: datenschutz@newhorizons-trainingsolution.de


Personenbezogene Daten

Ohne Ihre Zustimmung sammeln wir keinerlei personenbezogene Daten. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Registrierung, Umfrage o.ä., diese Daten bekannt geben wollen oder nicht.

Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Sollte es zur professionellen Abwicklung genannter Vorgänge erforderlich sein, Ihre Daten an Dritte weiterzuleiten, würden wir dies tun. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es weiterhin nötig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten, um auf Ihre Wünsche besser eingehen und um unsere Produkte und Leistungen verbessern zu können. Wir (oder ein Dritter in unserem Auftrag) verwendet diese Daten, um Sie über Angebote der NH Computer Learning Center Frankfurt AG/ NH IT4ME Training und Consulting GmbH – zu informieren, die Ihrem Geschäft nützen, oder um Online-Umfragen durchzuführen, durch die wir Ihren Anforderungen besser gerecht werden. Die Daten werden im Geschäftsbereich der NH Computer Learning Center Frankfurt AG/ NH IT4ME Training und Consulting GmbH von Mitarbeitern verarbeitet, die zum Datenschutz des Datengeheimnisses verpflichtet wurden. In den für Sie erstellten Kundenprofilen werden Ihre Online-Anmeldungen zu Ihren Online-Live, Connected-Classroom und (Remote) WalkInTM-Trainings, sowie Ihre Trainingsfortschritte der Online-Live, Connected-Classroom und (Remote) WalkInTM -Trainings zusätzlich auf einem Server der Franchisezentrale New Horizons Computer Learning Centers, Inc. in Anaheim (CA/USA) verwaltet. Die aufgezeichneten und archivierten Online-Seminare stehen ausschließlich den Teilnehmern bis zu 6 Monate nach dem Seminar zur Verfügung.

Zwischen NH Computer Learning Center Frankfurt AG/ NH IT4ME Training und Consulting GmbH und New Horizons Computer Learning Centers, Inc. gelten die EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten. Für New Horizons Computer Learning Centers, Inc. gilt das E.U.-U.S. Privacy-Shield. https://www.privacyshield.gov/list.

Sollten Sie unser Angebot des „Instant Learning Servers (ILS)“ nutzen, werden Ihre Daten zur Abwicklung an die Firma SONIC Performance Support GmbH weitergeleitet.

Der Zugriff auf unser internes IT-System ist mit autorisierten Benutzerkennungen und (abgestuften) Passwörtern geschützt. Dies gilt auch für externe Zugriffe. Ohne diese autorisierte Benutzerkennung sind keine Einblicke in Dateien mit personenbezogenen Daten möglich.

Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung – insbesondere für Direktvermarktung oder Marktforschung – überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

NH Computer Learning Center Frankfurt AG und NH IT4ME Training und Consulting GmbH erheben Daten über den persönlichen Lernfortschritt und die Anwesenheit der Teilnehmer. Die Daten werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt. Die NH Computer Learning Center Frankfurt AG und NH IT4ME Training und Consulting GmbH haben für die Übermittlung keine Rechtsgrundlage.

Sollte der Auftraggeber oder sonstige Dritte Daten zur Leistung- oder Anwesenheitskontrolle des Teilnehmers wünschen, benötigen wir das Einverständnis des einzelnen Teilnehmers. Dies kann jedoch auch durch entsprechende Betriebsvereinbarungen erfolgen oder erfolgt sein.

Im Bereich der geförderten Maßnahmen gelten vorrangige besondere Rechtsvorschriften. Die Daten können der Agentur für Arbeit ohne Einverständnis des Teilnehmers mitgeteilt werden.

Automatisch gesammelte Informationen, die keine personenbezogenen Daten sind

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern.

“Cookies” – Informationen, die automatisch auf Ihrem Rechner abgelegt werden

Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines “Cookie” auf Ihrem Computer ablegen, die ihn bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit Sie es nicht jedes Mal neu eingeben müssen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird.

Allgemeine Datenverarbeitungs-Informationen

Betroffene Daten:
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen. Darüber hinaus werden keine personenbezogenen Daten erhoben. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung.
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer.
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.
Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.


Spezifische Angaben zur Webseite

Einsatz eines Newsletters
Im Rahmen der Registrierung unseres Newsletters teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse und optional weitere Daten mit. Diese Angaben verwenden wir ausschließlich, um Ihnen den Newsletter zuzusenden. Ihre bei der Newsletter-Anmeldung eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis Sie sich wieder von unserem Newsletter abmelden. Eine Abmeldung ist jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder eine entsprechende Mitteilung an uns möglich. Mit der Abmeldung widersprechen Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse.

Ihre E-Mailadresse, die wir im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten, nutzen wir darüber hinaus ausschließlich für Direktwerbung in Form unseres Newsletters für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen, wie die von Ihnen bestellten, sofern Sie dieser Verwendung nicht widersprochen haben. Sie können der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Ihr Widerspruch (und damit die Abbestellung unseres Newsletters) kann durch entsprechende Nachricht an unsere E-Mail-Adresse (siehe Impressum) ausgeübt werden.

Einsatz von Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Speziell für Browser auf mobilen Geräten klicken Sie bitte diesen Link , um die anonymisierte Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite für Ihren Browser mittels eines so genannten „Opt-Out-Cookies“ zukünftig zu verhindern.

Einsatz von Livezilla
Diese Webseite nutzt einen Live-Chat der Livezilla GmbH. http://www.livezilla.net/home/de. Der Chat verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Livezilla übertragen und dort gespeichert. Livezilla wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Livezilla diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Livezilla verarbeiten. Livezilla wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Livezilla in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Einsatz des YouTube-PlugIns
Unsere Internetseite beinhaltet mindestens ein Plugin von YouTube, gehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA. Sobald Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seiten unserer Internetpräsenz besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zunichtemachen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter www.youtube.com.

Google AdWords Conversion Tracking
Diese Webseite benutzt Google AdWords Conversion Tracking, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google AdWords Conversion Tracking verwendet ebenfalls „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die Daten mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies untersagen.

Einsatz eigener „Cookies“
Diese Webseite verwendet eigene „Cookies“, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen („Cookies“ sind Datensätze, die vom Webserver an den Browser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden). In unseren eigenen „Cookies“ werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Sie können die Verwendung von „Cookies“ generell verhindern, wenn Sie in Ihrem Browser die Speicherung von „Cookies“ untersagen.

Links zu anderen Websites und sozialen Netzwerken
Die Website enthält Links zu anderen Websites und sozialen Netzwerken. Die NH Computer Learning Center Frankfurt AG und die NH IT4ME Training und Consulting GmbH sind für die Datenschutzstrategien oder den Inhalt dieser Websites nicht verantwortlich

Kinder
Kinder sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an die die NH Computer Learning Center Frankfurt AG und die NH IT4ME Training und Consulting GmbH übermitteln. Die Die NH Computer Learning Center Frankfurt AG und die NH IT4ME Training und Consulting GmbH legen allen Eltern und Aufsichtspersonen nahe, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten einzuweisen. Die Die NH Computer Learning Center Frankfurt AG und die NH IT4ME Training und Consulting GmbH werden jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenlegen.

Sicherheit
Die Die NH Computer Learning Center Frankfurt AG und die NH IT4ME Training und Consulting GmbH treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogener Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.

Ihre Rechte als Betroffene
Die EU-Datenschutzgrundverordnung beinhaltet in Ihrer aktuellen Form viele Rechte der Betroffenen, die wir nicht unerwähnt lassen wollen:

Recht auf transparente Information und Kommunikation (Art.12/EU-DSGVO)

  • Sie haben das Recht auf eine verständliche und transparente Kommunikation mit uns. So, dass Sie es verstehen und ohne ein Übermaß an Fachausdrücken

Recht auf Information-proaktive Information (Art.13-14/EU-DSGVO)

  • Die Informationen, wie wir Ihre Daten verarbeiten müssen Ihnen vor unserer Erhebung bekannt sein. Sollten Änderungen in unseren Verarbeitungen ergeben werden wir sie informieren.

Recht auf Auskunft-reaktive Information (Art. 15/EU-DSGVO)

  • Sie haben das Recht zu erfahren, woher wir Ihre Daten haben, wohin Sie übermittelt werden und wie lange sie verarbeitet werden

Recht auf Berichtigung (Art. 16/EU-DSGVO)

  • Sollte wir fehlerhafte Daten verarbeiten haben Sie das Recht auf Berichtigung. Dies gilt dann auch für die Weitergabe Ihre Daten an Dritte.

Recht auf Löschung (Art.17/EU-DSGVO)

  • Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer Daten, wenn die Verarbeitung nicht mehr notwendig ist oder wir dazu nicht mehr gesetzlich verpflichtet sind.

Recht auf Einschränkung (Art. 18/EU-DSGVO)

  • Sind Daten schwer zu löschen oder sind sie weiter erforderlich haben Sie das Recht zur Einschränkung zur weiterer Verarbeitung. Ihre Daten werden dann zur Verarbeitung gesperrt.

Recht auf Widerspruch (Art.21/EU-DSGVO)

  • ie haben das Recht der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Die Ausnahme sind schützenswürdige Interessen und gesetzliche Vorgaben zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen
    Rechte auf Datenübertragbarkeit(Art. 20/EU-DSGVO)

  • Wir sind verpflichtet Ihnen Ihre bei uns gespeicherten Daten auf Wunsch in einem übertragbaren, gängigen Format zu Mitnahme bereitzustellen.

Recht auf nicht ausschließlich automatisierte Entscheidungen (Art.22/EU-DSGVO)

  • Wir dürfen unsere Entscheidungen zur Auswertungen Ihrer personenbezogenen Daten nicht ausschließlich auf automatisierte Verarbeitungen stützen

Recht, den Datenschutzbeauftragten zu konsultieren (Art. 38/EU-DSGVO)

  • Sollten Sie Fragen zum Datenschutz bei der NH Computer Learning Center Frankfurt AG und/oder der NH IT4ME Training und Consulting GmbH haben erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter:

IITR Datenschutz GmbH
Dr. Sebastian Kraska
Marienplatz 2, 80331 München
Tel.: +49 (0) 089-18917360
E-Mail: email@iitr.de

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77/EU-DSGVO)

  • Dieses Recht gilt auch für Sie.

– In Bayern ist es:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach
Tel.: +49 (0) 981 53 1300 Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300 E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

– In Hessen ist es:
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Tel.: +49 (0)611 1408-0 Telefax: +49 (0)611 1408 – 611 E-Mail: Poststelle@
datenschutz.hessen.de

Angaben zu weiteren Datenverarbeitungsverfahren

Spezifische Angaben zum Bewerbungsverfahren

Betroffene Daten: Bewerbungsangaben
Verarbeitungszweck: Durchführung Bewerbungsverfahren
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Drittlandtransfers: Keine.
Dauer Datenspeicherung: Bewerbungsdaten werden nach Mitteilung der Entscheidung in der Regel binnen vier Monaten gelöscht, soweit nicht eine Einwilligung in eine längere Datenspeicherung im Rahmen der Aufnahme in den Bewerberpool vorliegt.



Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Kundendaten/Interessentendaten

Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung, u.a. Angebote, Aufträge, Verkauf und Rechnungsstellung, Qualitätssicherung
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Im geförderten Bereich: Bundesagentur für Arbeit, Jobcenter
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting des Learning Management Systems und der Trainingsumgebung, Bereitstellung und Versand der Trainingsunterlagen, Versand, Transport und Logistik, Dienstleister zum Druck und Versand von Informationen, Zahlungsabwicklung, Buchhaltung, Inkasso
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist, zur Bonitätsauskunft bei Kauf auf Rechnung und zum elektronischen Versand von Informationen.
Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen. Zwischen NH Computer Learning Center Frankfurt AG/ NH IT4ME Training und Consulting GmbH und New Horizons Computer Learning Centers, Inc. gelten die EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten. Für New Horizons Computer Learning Centers, Inc. gilt das E.U.-U.S. Privacy-Shield.
Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre. Im Bereich der geförderten Maßnahmen gelten vorrangige besondere Rechtsvorschriften.



Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Beschäftigtendaten

Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Finanzamt, Sozialversicherungsträger, Berufsgenossenschaft, Krankenkassen.
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer zur Entgeldabrechnung, Reisekostenabrechnung, Fahrzeugnutzung, Datenverarbeitung und Hosting, Zahlungsabwicklung
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.
Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre.



Spezifische Angaben zur Verarbeitung von Lieferantendaten

Betroffene Daten: Zur Vertragsdurchführung mitgeteilte Daten; ggfs. darüber hinaus gehende Daten zur Verarbeitung auf Basis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.
Verarbeitungszweck: Vertragsdurchführung. Anfragen, Einkauf, Qualitätssicherung
Kategorien von Empfängern: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften. Zoll, Finanzamt
Externe Dienstleister oder sonstige Auftragnehmer. Datenverarbeitung und Hosting, Buchhaltung, Zahlungsabwicklung
Weitere externe Stellen soweit der Betroffene seine Einwilligung erteilt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem Interesse zulässig ist.
Drittlandtransfers: Im Rahmen der Vertragsdurchführung können auch Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union zum Einsatz kommen.
Dauer Datenspeicherung: Die Dauer der Datenspeicherung richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und beträgt in der Regel 10 Jahre


Weitere Informationen und Kontakte


Darüber hinaus können Sie jederzeit ihre Ansprüche auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder der Wahrnehmung Ihres Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Hier finden Sie die Möglichkeit, uns per E-Mail oder Brief zu kontaktieren. Sie haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu wenden.